Unser neuer Pflegehund

ARGO zieht am 16.8.2018 bei uns ein

Beim Abholen von der Tierpension und beim Nachhause fahren war Argo sehr brav. Neugierig hat er alles beobachtet.

Mit Bonny anfreunden ist er noch dabei. Er ist sehr dominant und das mag Bonny nicht. Sie wird es ihm schon beibringen.

18.8.2018 Heute habe ich:

meine Tierärztin kennengelernt

Mein Gewicht festgestellt: 25,7kg (5-6kg fehlen noch)

Flocke eine Labihündin kennengelernt

Lili die Katze von Herrls Tochter kennengelernt

Einige Menschen auf der Strasse begrüßt

Rosi unsere Hauskatze hauteng begutachtet

ojhigiphomü

l+

ülö+ülö+

l

<< Neues Textfeld >>

31.8.2018

Argo ist etwas ruhiger geworden, aber noch immer ein Powerpaket. Mit fremden Hunden ist es an und für sich kein Problem solange sie mit seiner stürmischen Art klarkommen. Argo geht brav an der Leine und läßt sich auch schon mal abrufen (wenns dann auch ein Leckerli gibt) Auch mit unseren Enkerln (2 und 4Jahre) hat er kein Problem und spielt schon mal mit dem 4 Jährigen. Demnächst werden wir mit der Hundschule beginnen. 

Bonny unser Malimädl (11Jahre) lernt Jungspund Argo (3 Jahre) das es nicht immer wild zugehen muß beim spielen.

Argo und Rosi

Mag. med. vet.

Marina VOIHY,

Dipl. Tierärztin
T. +43 (0) 650 / 911 13 35
E.
marina.voihy

@tierzentrumimweinviertel.at